Das Sonolit®-Konzept

Lärm­schutzwand

Wenn Produktionen lärmintensive Bereiche aufweisen oder einzelne Lärmquellen nicht eingekapselt werden können, bieten SONOLIT-Schallschutzwände eine hervorragende Lärmschutzlösung. Lärmbereiche werden dabei durch hochabsorbierende Schallschutzwände „abgetrennt“, um Ruhezonen in der Produktion einzurichten. Die SONOLIT-Lärmschutzwände können ganze Hallenbereiche oder nur Teile schützen.

Durch Zubehör wie Türen und Verglasungen können die Lösungen zudem ganz individuell an die Kundensituation angepasst werden.

SONOLIT bietet

Starke Argumente

  • selbsttragende Elemente ohne aufwändige Rohrrahmen
  • eine einfache Demontage – auch von Teilbereichen
  • verwitterungs- und alterungsbeständige Elementverbindungen
  • ein hochwertiges Farb- und Formdesign
  • kein spezielles Montagewerkzeug erforderlich
  • hoher Lärmschutz kombiniert mit Arbeitsschutz
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendungsbeispiele

Unsere Lärmschutzwände sind vielfältig einsetzbar und damit ideal für die Anforderungen verschiedenster Branchen geeignet. Unten finden Sie eine Auswahl potenzieller Anwendungsgebiete.

Kaschwig Anwendungsbeispiel Steinformindustrie

Baustoffindustrie

Die Herstellung von Steinen und Betonprodukten und auch deren Weiterverarbeitung stellt besondere Herausforderungen an Konzepte für Arbeitsschutz und Emissionsschutz dar.

 

Großflächig den Lärm abschotten

Wenn Lärmzonen die gesamte Produktion beeinträchtigen, bieten die Schallschutzwände die Chance auf Ruhe: großflächige Trennwände sorgen für Ruhe und hausen den Schall optimal ein.

Lärmschutz mit Wohlfühlatmosphäre

Durch Farbe und Design lassen sich Schallschutztrennwände optimal in die betrieblichen Gegebenheiten einbinden.

Kompakte Schallschirme für flexiblen Schutz

Auch in kompakter Bauform lassen sich Schallschutzwände perfekt erstellen. Ob stationär oder auf Rollen verfahrbar – die Schallabschirmungen helfen, der Lärmausbreitung entgegenzuwirken.

Flexible Wände durch vielfältiges Zubehör

Schallschutztrennwände lassen sich durch Verglasungen und die Integration von Tür- und Torsystemen hervorragend an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Die Produktionsabläufe können dabei vollständig berücksichtigt werden.

Lärmschutz bis zur Decke

Lärmschutztrennwände lassen sich perfekt mit vorhandenen Raumgegebenheiten verbinden. Raumhoch bis zur Hallendecke oder über Ecken und Winkel gebaut – der Abtrennung des Lärms sind bei der Ausgestaltung der Lärmschutzwand keine Grenzen gesetzt.

Ihr persönlicher

Ansprechpartner

Beratung ist das A und O für passgenaue Lösungen im Bereich Lärmschutz und Arbeitsschutz. Zögern Sie also nicht und nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren erfahrenen Mitarbeitern auf.

Bodo Blumberg

Bodo Blumberg

Fachbereich

Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

Tel. +49 (0) 2526 / 9303 – 10
blumberg@kaschwig.de

    Ich akzeptiere den Datenschutz.

    Bitte akzeptieren Sie den Datenschutz
    © 2021 Kaschwig GmbH