Unsere Lösung für ihre Branche

Lärmschutz für die Metall­verarbeitung

Metalle und Stähle stellen hohe Anforderungen an Maschinen und Anlagen bei der Verarbeitung und Produktion. Starke Kräfte für Verformungen, Trennungen und Bearbeitungen erzeugen dabei zwangsläufig hohe Lärmpegel. Deswegen bedarf es hochwertiger Lösungen für den Lärmschutz in der Metallverarbeitung. Aber besondere Herausforderungen für den Anlagenbetreiber ergeben sich auch beim Arbeits- und Unfallschutz.

Wir bieten Ihnen sowohl passgenaue Modularlösungen als auch individuelle Konzepte für den Schallschutz in der Metallverarbeitung.

Anspruchsvolle Branchen erfordern anspruchsvolle Lösungen

Anforderungen der Metallverarbeitung

Lärm in allen Frequenzen

Die Lärmemission ist in dieser Branche besonders facettenreich. Sie reicht von extrem tiefen („brummenden“) Frequenzen bis zu hochfrequenten („kreischenden“) Pegeln. Die Anforderungen an optimal angepassten Lärmschutz in der Metallverarbeitung sind entsprechend komplex.

Dämpfe, Öle und Späne

Bei der qualitativ hochwertigen Verarbeitung von Metallen stellen die Emissionen durch Ölnebel und Dämpfe Herausforderungen für die Betriebe dar. Auch können Späne und Abriebe bei der Produktion entstehen. Mitarbeiter und deren Umfeld müssen davor effektiv geschützt werden.

Highspeed in der Produktion = große Gefahr

Stärkere Aggregate, schnellere Roboter, höhere Geschwindigkeiten: Die verbesserte Produktivität bei der Metallverarbeitung bewirkt auch immer höhere Anforderungen an den Arbeits- und Lärmschutz, um dem wachsenden Gefahrenpotenzial adäquat zu begegnen.

Breites Lärmspektrum und Arbeitsschutz

Markant ist in der Metallverarbeitung zum Beispiel der stampfende, tieffrequente Impulslärm, gleichzeitig bewirkt das Trennen von Stählen häufig extrem hochfrequenten Lärmpegel. Der Transport und die Weiterverarbeitung von Blechbauteilen stellen zudem besondere Anforderungen an den Unfallschutz.

Passt sich Ihren Bedürfnissen an

Unsere modulare Lärmschutzlösung

Vier Konzepte, ein Ziel: Sie und Ihre Mitarbeiter vor Lärmemission zu schützen. Unsere modularen Lösungen sind preiswert, schnell montiert und können bei Bedarf erweitert und umgebaut werden.

Smarte Systeme für den schnellen, zuverlässigen Schallschutz

Funktionsweise

Einfach und effizient, dafür steht guter Lärmschutz in der Metallverarbeitung. Und dafür stehen unsere Lösungen. Als erfahrener Anbieter von modularen und individuellen Lärmschutzlösungen haben wir Systeme entwickelt, die schnell installiert werden können und optimale Ergebnisse erzielen.

Sonolit-Baukasten

Unsere Lösungen basieren auf einem von uns entwickelten Baukastensystem. Dieses System haben wir kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert.

Montagefreundlich

Unser SONOLIT-Befestigungssystem mit Spezialprofilen gewährleistet einen einfachen Zusammenbau – und die beschädigungsfreie spätere Demontage.

Höchste Flexibilität

Die Modulbauweise erlaubt einzelne Bauelemente gegeneiander zu tauschen – oder später die installierte Lösung zu erweitern oder umzubauen.

 

Platzsparend und effizient: Schallschutzkapseln

Stanzen, Sägen, Pressen, Schweißen – Sonolit-Lärmschutzkapseln helfen die Lärmquellen der Metallproduktionen effizient einhausen. Die Kapseln sind leicht zu montieren und können später umgebaut oder erweitert werden. Dieses Vorgehen spart Platz und ist besonders kosteneffizient.

Kompakt an die Quelle des Lärms in der Metallindustrie mit Schallschutzhauben

Die Sonolit-Lärmschutzhauben bieten Lösungen um den Lärm nahe am Entstehungsort zu mindern. Möglichst enganliegend helfen die Abdeckungen dabei auch Emissionen wie Dämpfe, Späneflug oder Gefahren wie Durchschussrisiken zu mindern. So bieten sich wirtschaftliche Lösungen in flexibler Gestaltung.

Lärmschutzkabinen in der Schwerindustrie als Ruhezonen

In lärmintensiven Metallbe- und -verarbeitungsbetrieben bieten Sonolit-Lärmschutzkabinen wirtschaftliche Möglichkeiten, um Mitarbeiter und Maschinenbediener effizient zu schützen. Hier können Sie in Ruhe arbeiten

Lärmabtrennungen für ein anspruchsvolles Umfeld

Auch in großflächigen und komplexen Produktionen lassen sich nicht immer alle Lärmquellen einzeln dämmen. Sonolit-Lärmschutzwände bieten dann eine effiziente Lösung, um ganze Arbeitszonen in Ruhebereiche zu verwandeln. Lärmbereiche werden flexibel durch hochabsorbierende Schallschutzwände einfach abgetrennt.

Komplexe Aufgaben in der Metallindustrie einfach lösen

Das breite Angebotsspektrum der Sonolit-Lärmschutzkonzepte bietet gerade für die Metallverarbeitungsindustrie eine Vielzahl von Lösungen. Mit den erprobten Modulsystemen entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen. Wir stehen für individuellen Lärm- und Arbeitsschutz.

Individuelle Lösungen zum

Arbeitsschutz in der Metall­verarbeitung

Jede Arbeitssituation in der Metallindustrie ist einzigartig. Zentrale Fragen sind hierbei: Wie intensiv ist der Lärm und in welcher Frequenz tritt er auf? Welche Gefahrenquellen liegen außerdem vor? Und auch die räumlichen Gegebenheiten müssen bei der Planung des passenden Arbeitsschutzes berücksichtigt werden.

Deswegen setzen wir mit unserem Protolit-Arbeitsschutz auf individuelle Lösungskonzepte, denn jeder Betrieb ist anders und verdient einen optimalen Schutz.

mehr Informationen erhalten

Sonolit Infobroschüre

Sie möchten sich über unsere modularen Lösungen für den Lärmschutz und Arbeitsschutz in der Metallverarbeitung informieren? Dann finden Sie eine Übersicht unserer Systeme in dieser Broschüre. Laden Sie sich einfach das PDF herunter und informieren Sie sich ganz in Ruhe.

Sollten Sie eine weitergehende Beratung wünschen, stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Seite.

Ihr persönlicher

Ansprechpartner

Beratung ist das A und O für passgenaue Lösungen im Bereich Lärmschutz und Arbeitsschutz. Zögern Sie also nicht und nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren erfahrenen Mitarbeitern auf.

Sven Kreisel

Sven Kreisel

Fachbereich

Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

Tel. +49 (0) 2526 / 9303 – 29
kreisel@kaschwig.de

    Ich akzeptiere den Datenschutz.

    Bitte akzeptieren Sie den Datenschutz
    © 2021 Kaschwig GmbH